Motorradversicherung jetzt informieren und Vergleichen

Motorradversicheurng, Haftpflichtversichung, Teilkasko− und Vollkaskoversicherung

  • Vergleichen Sie jetzt kostenlos, unabhängig und unverbindlich die Motorradversicherung.

    Ihre Motorradversicherung muss so gut zu Ihnen passen wie Ihre Maschine. Wir führen Sie in wenigen Schritten sicher zu der richtigen Auswahl und helfen Ihnen, Ihr Geld zusammenzuhalten.


Mit wenigen Klicks zu der Motorradversicherung, die Ihr Anforderungsprofil genau erfüllt und Ihren Geldbeutel schont

Unter einer Motorradversicherung versteht man in der Regel eine Haftpflichtversicherung für motorisierte Zweiräder. Eine solche ist in Deutschland für jeden Halter eines Motorrads vorgeschrieben. Wie bei der Haftpflichtversicherung für Autos werden auch bei der Motorradversicherung je nach Fahrzeugtyp und Motorraum Schadensklassen unterschieden, so dass Motorradversicherungen im Preis sehr unterschiedlich ausfallen können.


Wie bei der Autoversicherung gibt es auch bei Motorradversicherungen die Möglichkeit der Teil- oder auch Vollkaskoversicherung. Der Eigenanteil bei Schäden am eigenen Fahrzeug ist hier ebenfalls variabel auswählbar und kann die Versicherung entsprechend sehr teuer machen. Die Vielzahl der Anbieter mit unterschiedlichen Leistungspaketen und Schadenssummen macht einen Vergleich in jedem Fall sinnvoll, da man hier bares Geld sparen kann.


Durch die zunehmende Anzahl von Anbietern speziell im Bereich der Online-Versicherungen ist der Markt für Motorradversicherungen beinahe unüberschaubar geworden. Ein kostenloser Vergleich der verschiedenen Anbieter im Internet ist vor Abschluss einer solchen Motorradversicherung daher in jedem Fall empfehlenswert. Gerade Online-Versicherungen sind oft überraschend günstig und stehen in punkto Service herkömmlichen Versicherungen kaum mehr nach.

Für Biker und Maschine, ist die Motorradversicherung in Form der Haftpflichtversicherung eine Pflichtversicherung auf Deutschen Straäen. Mit dem Begriff Motorradversicherung, ist in der Regel die Haftpflichtversicherung für motorisierte Zweiräder gemeint.Bei Neuzulassung oder Ummeldung eines Motorrads, wird zur Vorlage beim Verkehrsamt eine Elektronische Versicherungsbestätigung (EVB − Nummer) benötigt um das Motorrad zulassen zu können.


In der heutigen Zeit, kann die EVB Nummer via Email, SMS oder Post versandt werden um eine schnellstmögliche Zulassung zu ermöglichen. Die EVB Nummer bietet dem Versicherungsnehmer, vorläufigen Versicherungsschutz in der Haftpflichtversicherung zu bis zur Antragsaufnahme. Ähnlich wie bei der Kfz − Haftpflichtversicherung, werden die Beiträge anhand von Faktoren wie z.B. Motorradtyp, PS, Schadensfreiheitsklasse etc. berechnet.


Die Beitragsunterschiede sind von Versicherer zu Versicherer unterschiedlich und sollten vor Abschluss einer Motorradversicherung verglichen werden. Die Haftpflichtversicherung für motorisierte Zweiräder übernimmt Schäden an z.B. Personen oder Sachgegenständen, die Sie mit Ihrem Motorrad einem Dritten zufügen.


Neben der Motorrad Haftpflichtversicherung, hat der Versicherungsnehmer in der Regel die Möglichkeit sein Motorrad auch Teil− oder Vollkasko zu versichern. Die Teilkaskoversicherung leistet bei Schäden durch z.B. Diebstahl und die Vollkaskoversicherung übernimmt Schäden am eigenen Motorrad durch z.B. einen Unfall. Eine vereinbarte Selbstbeteiligung in der Teil− oder Vollkaskoversicherung wirkt sich für den Kunden Beitragsmindern aus. Durch den Zuwachs von Anbietern, im Bereich der Motorradversicherung, ist der Vergleich aufwändiger geworden.


  • Beitragsersparnis bis zu 50 %
  • Top Leistungen
  • Ruheversicherung
  • Vergleichen und Sparen