Krankenzusatzversicherung Ratgeber

Krankenzusatzversicherung - Ambulante - Stationär - Brille - Heilpraktiker

  • © Image Source - Fotolia
  • © Rido - stock.adobe.com

Ambulante

Durch die zahlreichen Gesundheitsreformen, nehmen die Zuzahlungen für z.B. Medikamente, Impfungen und Vorsorgeuntersuchungen stetig zu. Mit einer privaten Krankenzusatzversicherung werden Ihnen in der Regel die bei Ihnen verbliebenen Kosten erstattet.  | Jetzt vergleichen


Stationär

Als Gesetzlich Krankenversicherte erhält man im stationären Bereich eine Regelleistung, mit der man im Krankenhaus nur Anspruch auf die Kostenübernahme im Mehrbettzimmer hat. Durch eine private Krankenzusatzversicherung hat man die Möglichkeit, einen ähnlichen Status zu genießen, wie ein Privatpatient.


Es werden z.B. die Kosten für Unterbringung im 1-Bett- oder 2-Bettzimmer übernommen sowie privat-ärztliche Behandlungen. | Jetzt vergleichen


Brille

Seit der Gesundheitsreform 2004 sind jegliche Zuzahlungen für Brillen komplett gestrichen worden. Der gesetzlich Krankenversicherte hat die Möglichkeit, durch eine private Krankenzusatzversicherung die Erstattung für Brillen privat abzusichern.


In der Regel werden die Erstattungen für Sehhilfen durch eine Summenbeschränkung eingegrenzt. | Jetzt vergleichen


Heilpraktiker

Leistungen für Alternative Heilmethoden wie z.B. Heilpraktikerbehandlung, Osteopathie, Chiropraktik und Akupunktur werden in der Regel von den gesetzlichen Krankenkassen nicht übernommen oder nur eingeschränkt.


Um die Kostenübernahme der Leistungen, im Bereich der Alternative Heilmethoden sich sichern zu können empfiehlt es sich eine private Krankenzusatzversicherung ab zuschließen.  | Jetzt vergleichen