Autoversicherung - jetzt informieren und vergleichen

Autoversicherung, Haftpflichtversicherung, Teilkasko - und Vollkaskoversicherung

  • © Maridav - stock.adobe.com

    Autoversicherung wechseln und sparen...

    Finden Sie jetzt die Autoversicherung, die zu Ihnen passt. Vergleichen Sie das Leistungsspektrum der Anbieter, sowie die Höhe der Prämien und wählen Sie Ihren persönlichen Tarif aus.


Mit dem zuverlässigen und schnellen Versicherungsvergleich finden Sie mit Sicherheit die passenden Kfz-Versicherung.

Die Autoversicherung in Form der Kfz - Haftpflichtversicherung ist für die Zulassung eines KFZ in Deutschland eine Pflichtversicherung. Die Kfz - Haftpflichtversicherung übernimmt die Schäden, die sie einem Dritten zufügen. Dafür das es sich um eine Pflichtversicherung handelt, bietet die Autohaftpflicht große Einsparmöglichkeiten. Ein Vergleich der Autoversicherungen zeigt, dass zwischen den teuersten und den günstigsten Tarifen bis zu 60 Prozent liegen können. Daher ist ein Vergleich der verschieden Anbieter und deren jeweiligen Tarife so wichtig.


Für Schäden an Ihrem eigenen Auto, die durch z.B. Marderbisse, Vandalismus oder einem Unfall entstehen, kommt hingegen die Teilkasko - oder die Vollkaskoversicherung auf.


Jeder Eigentümer eines Autos, sollte vor Abschluss einer Autoversicherung die Leistungsinhalte der Teilkasko und Vollkasko überprüfen um entscheiden zu können ob der separate Versicherungsschutz gewünscht ist.


Für unfallfreies fahren gibt es in der Autoversicherung (KFZ Haftpflicht und Vollkasko) Schadenfreiheitsrabatte (SFR). In der Regel gibt es 35 Schadenfreiheitsklassen (SF- Klassen). In der SFK 35 beträgt der Beitrag noch 20 Prozent . Bei jedem Schaden wird in der SF- Klasse hochgestuft.


Fahranfänger sind beim Abschluss der Autoversicherung in erster Linie benachteiligt, da sie in der Regel mit einer Schadensfreiheitsklasse SF0 einsteigen, dies entspricht 100 Prozent oder mehr, je nach Versicherer. In die sogenannte Malusklasse SF M, wird der Fahranfänger nach einem Unfall durch Eigenverschulden zurückgestuft und muss mit Beitragszahlungen von weit über 100 Prozent rechnen. Anders sieht es aus, wenn der Versicherungsnehmer beim Abschluss einer Autoversicherung seinen Führerschein schon 3 Jahre besitzt, dann wird die Schadensfreiheitsklasse SF1/2 mit 72 Prozent (Haftpflicht) und 84 Prozent (Vollkasko) hinterlegt.


Mit jedem schadenfreien Jahr aber, wird der Versicherungsnehmer herunter gestuft, bis er letztendlich die höchste Schadensfreiheitsklasse von 35 erreicht hat.


Es kann sich richtig auszahlen, die Autoversicherungen zu vergleichen

Eine Autoversicherung ist sinnvoll und bietet gleichzeitig viel Einsparpotential.


Sie können Ihre Autoversicherung mit Ablauf des zur Zeit laufenden Vertrages für Ihren Pkw wechseln. Dies ist auch bei einem regulierten Schadensfall oder einer Beitragserhöhung möglich. Wer sich einen gebraucht- oder Neuwagen zulegt, kann sich die Versicherung selbst aussuchen.


Die Möglichkeit mit einer neuen Autoversicherung viel Geld zu sparen, ergibt sich daraus, dass die Autoversicherungen hart umkämpft sind. Das zeigt sich in der Vielfalt der Angebote der einzelnen Versicherer. Oft sind die Angebote ohne Hilfe kaum überschaubar., mit einem Vergleichsrechner ist es sehr bequem möglich, durch einen Vergleich, die passende Autoversicherung zu finden.


Mit einem Vergleich für die Autoversicherung aus einer großen Anzahl von Tarifen, ist es nicht schwer das passende Angebot zu finden.