Pferdeversicherung jetzt informieren und Vergleichen

Pferdeversicherung, Pferdehalter Haftpflichtversicherung

  • Vergleichen Sie jetzt kostenlos, unabhängig und unverbindlich die Pferdeversicherung

    Natürlich kennen Sie als Pferdehalter/in die damit verbundenen Risiken. Aber wissen Sie auch, dass diese Risiken nicht unter die private Haftpflichtversicherung fallen? Hier hilft Ihnen nur eine Pferdeversicherung.


Ihr Pferd könnte ausreißen und den Straßenverkehr gefährden? Schützen Sie sich mit einer Pferdehalter Haftpflichtversicherung!

Halter von Pferden sollten auf alle Fälle eine Pferdeversicherung abschließen. Wenn durch Pferd und/oder Reiter ein Schaden verursacht wird, kommt es nicht darauf an, ob der Pferdehalter schuldhaft gehandelt hat. Nach den gesetzlichen Bestimmungen haftet der Pferdehalter auch dann, wenn der Schaden eigentlich durch den Geschädigten entstanden ist.


Inzwischen bieten eine Vielzahl von Versicherern in ihrer Angebotspalette Pferdeversicherungen an. Um hier wirklich das bestmögliche Preis-Leistungsverhältnis zu bekommen, sollte der Versicherungsnehmer einen Vergleich der einzelnen Anbieter vornehmen.


Es gibt einige Punkte, die eine gute Pferdeversicherung auf jeden Fall abdecken sollte. Hierzu zählen der Schutz für Pferd und Reiter bei Ausritten und bei der Teilnahme an Veranstaltungen (Reitturnieren etc.), Flurschäden, die beim Ausritt entstanden sind, Verletzungen, wenn das Pferd ausschlägt oder beißt, Versicherungsschutz auch für Reitbeteiligungen und Gastreiter. Und selbstverständlich sollte die Pferdeversicherung auch eintreten für Schäden, die eine Reitbeteiligung oder ein Gastreiter mit dem eigenen Pferd verursacht.


Ein Vergleich der Versicherungsbedingungen der einzelnen Anbieter ist also angezeigt, damit die gewählte Pferdeversicherung das Pferd, den Eigentümer, den Reiter und den Gastreiter rechtlich gut absichert. Versicherungsvergleich-direkt bietet Ihnen einen kostenlos und unverbindlichen Vergleich zur Pferdeversicherung. Vergleichen Sie jetzt Ihre Pferdeversicherung.

Das Reiten an sich, ist für den Pferdehalter eines der schönsten Dinge, doch die Pferdehaltung bringt auch ein gewisses Risiko mit sich. Auch wenn Ihr Pferd noch so lieb und treu Ihnen gegenüber ist, kann es schnell zum Schadensfall kommen. Eine Pferdeversicherung oder auch als Pferdehalter Haftpflichtversicherung bekannt, schützt sie und Ihr Pferd vor Schadensersatzansprüchen Dritter.


Das Bürgerliche Gesetzbuch, verpflichtet jeden Bürger dazu, unter dem § 833 Haftung des Tierhalters im Schadensfall dem Dritten den daraus entstandenen Schaden zu ersetzten.


Ein Horrorszenario aber nicht von weit her geholt ist, dass Ihr Pferd austritt und einen anderen Menschen so schwer verletzt, dass er sein ganzes Leben nicht mehr Arbeiten kann aufgrund z.B. einer Invalidität. In diesem Beispiel können die Schadensersatzansprüche des Geschädigten bis in die Millionen gehen. Der Abschluss einer Pferdeversicherung sollte für jeden Pferdebesitzer eine Selbstverständlichkeit sein, um sich vor den finanziellen folgen zu schützen.


Die Pferdeversicherung reguliert berechtigte Schadensersatzansprüche Dritter und wehr unberechtigte Schadensersatzansprüche Dritter ab. Sollte der Anspruchssteller mit seinen Vorderrungen Gerichtlich vorgehen so vertritt Ihre Pferdeversicherung sie vor Gericht und übernimmt in der Regel die entstehenden Kosten.


Heutzutage wird die Pferdeversicherung von nahezu fast jeder Versicherungsgesellschaft angeboten, um hier das bestmögliche Preis−Leistungsverhältnis erzielen zu können sollte der Kunde einen Pferdeversicherung Vergleich vornehmen. Vergleichen sie jetzt kostenlos, unverbindlich und unabhängig ihre Pferdeversicherung.


  • hohe Versicherungssummen
  • Sondertarife
  • Beitragsersparnis von bis zu 50 %