Tagesgeldkonto Ratgeber

Vorteile von Tagesgeldkonto, Tagesgeldkonto gegen Sparbuch, Tagesgeldzinsen, Tagesgeldkonto als sichere Geldanlage

Vorteile von Tagesgeldkonto

Das Tagesgeldkonto bietet dem Anleger zahlreiche Vorteile. Da es eine der flexibelsten Formen der Geldanlage ist ermöglicht es dem Kunden jederzeit auf sein Guthaben zuzugreifen, ohne dass bestimmte Bedingungen oder Fristen eingehalten werden müssten.


Je nach dem, ob es sich bei dem Anbieter um eine Direktbank oder um eine Filialbank handelt und welche Bestimmungen die Bank vorschreibt können Ein- und Auszahlungen durch Überweisungen, am Geldautomaten oder am Schalter vorgenommen werden. Die Überweisungen können zu Gunsten oder zu Lasten des eigenen Girokontos angewiesen werden. | Jetzt vergleichen


Tagesgeldkonto gegen Sparbuch

Das Sparbuch ist im Vergleich zum Tagesgeldkonto eine weniger flexible Geldanlage, da Auszahlungen in der Regel nur bis zu einem Betrag von 2.000 € pro Monat vorgenommen werden können ohne dem Anleger Vorschusszinsen in Rechnung zu stellen. Im übrigen ist der Zinssatz des Sparbuchs in der Regel viel niedriger als beim Tagesgeldkonto und der Zinsertrag wird nur einmal im Jahr gutgeschrieben.


Da die Verfügungen über das Sparkonto in einem Buch eingetragen werden, ist der Anleger kaum flexibel und kann Ein− und Auszahlungen anders als beim Tagesgeldkonto nur am Schalter der Bank vornehmen. Für das Tagesgeldkonto gilt keine Kündigungsfrist, wohingegen für das Sparbuch eine Kündigungsfrist von 3 Monaten eingehalten werden muss. | Jetzt vergleichen


Tagesgeldzinsen

Das Guthaben auf dem Tagesgeldkonto wird mit einem variablen Zinssatz taggenau verzinst, der sich an dem Marktzinsniveau orientiert und von der Bank entsprechend angepasst werden kann. Je nach Anbieter können Betragsgrenzen gelten, ab denen ein höherer oder niedrigerer Zinssatz gezahlt wird. Darüber hinaus kann es besondere Angebote für Neukunden geben, so dass diese für einen befristeten Zeitraum und gegebenenfalls auch nur bis zu einem bestimmten Betrag von einem Sonderzinssatz profitieren können.


In jedem Falle wird der Zinsertrag des Tagesgeldkontos in regelmäßigen Abständen entweder am Ende jeden Monats oder Quartals dem Konto gutschrieben, so dass der Anleger von einem Zinseszinseffekt profitieren kann. | Jetzt vergleichen


Tagesgeldkonto als sichere Geldanlage

Darüber hinaus bietet das Tagesgeldkonto eine hohe Sicherheit und garantiert den Erhalt des angelegten Vermögens, sofern die Bank dem Einlagensicherungsfonds angeschlossen ist. Da das Guthaben lediglich auf einem Konto verbucht wird und in keine spekulativen Geldanlagen investiert wird, droht dem Anleger kein Verlust durch Wertschwankungen oder Kurseinbrüche. | Jetzt vergleichen


  • flexible verfügbarkeit
  • bequeme Kontoführung
  • top Konditionen