Riester Rente Vergleich, jetzt informieren und vergleichen

Schließen Sie Ihre Rentenlücke mit der Staatlich geförderten Riester Rente und sichern Sie sich jetzt Ihre Gesschenke vom Staat. Förderquote durch Zualgen und Steuervorteile von bis zu 50 % !
Riester Rente jetzt unverbindlich, kostenlos und unabhängig vergleichen.


Riester Rente Vergleich unverbindlich, kostenlos und unabhängig

Bereits über 11. Mio. Menschen in Deutschland haben sich für eine Riester Rente entschlossen und die Zahl der Neuabschlüsse nimmt stetig zu. Die Stiftung Warentest empfiehlt allen Bürgern, die Zulagen und Steuervorteile der staatlich geförderten Zusatzrente, sprich Riester Rente, für sich zu nutzen und nichts zu verschenken.

"Verschenken Sie nicht Ihre Zulagen & Steuervorteile, bis zu 639 € Zulagen jährlich vom Staat sichern!"

Bei der Riester Rente handelt es sich um eine staatlich geförderte Zusatzrente. Bei dieser Rente beträgt die Förderungsquote durch die Zulagen und Steuervorteile in der Regel bei über 30%. Jeder, der förderungsberechtigt ist, bekommt seit dem Jahr 2008 eine staatliche Zulage von 154 € und zusätzlich für jedes Kind 185 €, sofern mindestens vier Prozent des sozialversicherungspflichtigen Vorjahresbruttoeinkommens inkl. der Zulagen in die Riester Rente investiert werden. Eine neue Regelung besagt, dass für alle Kinder, die ab 2008 geboren wurden, die Zulage auf 300 € erhöht wird. Außerdem gibt es als einmalige Extrazulage 200 € für alle Berufseinsteiger/innen, die sich entscheiden, bis zum 25. Lebensjahr eine Riester Rente abzuschließen.

Es gibt derzeit fünf unterschiedliche Anlageformen der Riester Rente. Dabei handelt es sich einen Banksparplan, die klassisch private Rentenversicherung, die fondsgebundene Rentenversicherung, den Fondssparplan und die Wohnriester. Ein Riester Rente Vergleich hilft Ihnen, bei der Vielzahl von Anbietern und Tarifen für sich die passende Anlageform zu finden. Vergleichen Sie jetzt kostenlos und unverbindlich Ihre Riester Rente.

  • Zulagen & Steuervorteile
  • Hartz IV sicher, lebenslage Rente

  • bis zu 30 % Auszahlung zu Rentenbeginn
  • Kostenlos & unabhängig


Beim Riester Rente Banksparplan werden in der Regel monatlich feste Beträge risikofrei vom Kreditinstitut angelegt. Damit sind Banksparpläne der Riester Rente eine sichere Anlageform der privaten Altersvorsorge mit fester Verzinsung. Banksparpläne sind auch eine sehr flexible Form der Riester Rente, die Flexibilität kommt zum Tragen, wenn Sie einmal den Anbieter wechseln wollen. Der Anbieterwechsel ist bei einem Riester Rente Banksparplan einfach und dazu auch noch sehr kostengünstig, kein anderes Riester Rente Produkt macht es Ihnen so leicht den Wechsel zu vollziehen und das zu äußerst geringen Kosten. Einen gleichmäßigen Wertzuwachs sichert der Riester Rente Banksparplan seinen Sparern durch die gering Kosten bei Abschluss des Vertrages und der regelmäßigen Verzinsung von bis zu 4%, die steuerlichen Vergünstigungen bzw. staatlichen Zulagen bescheren den Sparer weitere zusätzliche Kapitalerträge. Der großen Sicherheit des Riester Rente Banksparplans stehen die "nur" eher durchschnittliche Renditen gegenüber.

Mit einem Riester Fondssparplan investiert der Sparer in einen oder gleich mehrere Investmentfonds. Um in den Genuss der ganzen Zulagen bzw. staatlichen Vergünstigungen zu kommen, müssen 4% des Jahresbruttoeinkommens in den Riester Fondssparplan investiert werden. Es ist auch möglich weniger als die 4% des Jahresbruttoeinkommens in den Riester Fondssparplan zu investieren, dann erhält der Sparer jedoch nur anteilig die staatlichen Zulagen. Die Riester Fondssparpläne zählen zu den Anlageformen mit den größten Renditechancen, und da sind sich viele Experten einig, in der Vergangenheit wurden mehr als 10 Prozent Rendite pro Jahr mit den besten Riester Fondssparplänen eingefahren. Das Risiko beim Riester Fondssparplan besteht darin, das der Sparer am Ende "nur" die staatliche Zulage und seine eingezahlten Beiträge erhält, dies tritt zum Beispiel ein wenn die Wertentwicklung des Fonds fällt bzw. eine weitere Krise die Börse beben lässt. Um so länger die Ansparphase des Riester Fondssparplan andauert , um so einfacher ist es Schwankungen an den Finanzmärkten auszugleichen. Für den Fondssparplan fallen jährliche Gebühren für das Depotkonto und Kosten für den Abschluss an, die Sie in Ihrer Planung für die private Altersvorsorge berücksichtigen sollten.

Die klassische Riester Rente ist wie der Riester Banksparplan sehr sicherheitsorientiert und bietet den Sparer eine Verzinsung von 2,25% und eine garantierte Rente.Die klassische Riester Rente zählt zu den sichersten und verlässlichsten Anlagemöglichkeiten der privaten Altersvorsorge da sie Ihr Kapital überwiegend in festverzinsliche Wertpapiere investiert.Die garantierte Mindestrente sowie die Höhe der Mindestrente stehen bereits bei Vertragsabschluss fest und geben dem Anleger zusätzliche Planungssicherheit.Da die Klassische Riester Rente auf den sicherheitsorientierten Anleger zugeschnitten ist kann sie zum Beispiel im Vergleich zur Fondsgebundenen Riester Rente nur "geringere" Renditen vorweisen, auch ist durch die Vertriebs− und Abschlusskosten mit einem verzögerten Vermögensaufbau zu rechnen.

Mit der Wohn Riester wurde das Ziel gesetzt den Kauf oder den Bau einer Immobilie als Form der privaten Altersvorsorge zu fördern. Nach der Abschaffung der Eigenheimzulage in 2005 ist damit Wohn Riester eine der nur noch wenigen Möglichkeiten staatlich gefördert ein Haus oder eine Wohnung zu erwerben. Gerade für Familien mit mehreren Kindern lohnt sich Wohn Riester aufgrund der Zulagen und Steuervorteile. Mit dem richtigen Anbieter und Produkt lohnt sich ein Wohn Riestervertrag trotz der zum Teil sehr bürokratischen Auflagen und ermöglicht dem Sparer eine günstige Baufinanzierung. Die Wohn Riester Rente kann zum Bau, Kauf oder der Entschuldung eines Hauses bzw Eigentumswohnung, auch der Erwerb von Anteilen an einer Wohngenossenschaft ist möglich.